Kryptowährungen und Onlineunternehmer - Erfurt, Thüringen

Kryptowährungen

Hinsichtlich der Besteuerung von Kryptowährungen besteht momentan ein erhöhter Beratungsbedarf. Regelmäßig stellt sich die Frage, ob Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und Co. Privatvermögen oder Betriebsvermögen darstellen. Die steuerrechtlichen Folgen sind dabei vollkommen unterschiedlich.

Vor allem das Mining von Kryptowährungen führt regelmäßig zur Gründung eines Gewerbebetriebes und damit zur Erzielung von Einkünften aus Gewerbebetrieb. In diesem Zusammenhang gilt es dann zumeist auch umsatzsteuerrechtliche, körperschaftsteuerliche und gewerbesteuerrechtliche Gesetzesvorgaben zu erfüllen.

Auch unter erbschaft- und schenkungsteuerlichen Gesichtspunkten ist die Behandlung von Kryptowährungen interessant.

Wir haben uns auf die Beratung von Kryptowährungen spezialisiert und zentrale Fragen bereits in einem ausführlichen Fachartikel erläutert, den wir Ihnen – bei Bedarf – gern zur Verfügung stellen.

Falls Sie eine gezielte steuerrechtliche Beratung wünschen oder unsere Kanzlei mit der Erstellung Ihrer Steuererklärungen beauftragen wollen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage.


Onlineunternehmer

Sie haben ein Internetunternehmen, eine erfolgreiche Website, einen Blog, einen Youtube-Channel oder wollen ein anderes Onlinebusiness aufbauen?

Wir beraten IT-Unternehmer, Influencer, Websitebetreiber, Blogger und Youtuber in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten und stellen Ihnen unsere jahrelange Erfahrung und fachliche Expertise zur Verfügung.

Mit unserer Hilfe können Sie sich voll und ganz auf Ihr Projekt konzentrieren und erhalten dabei begleitende Beratung.

Wir bieten Ihnen die steuerrechtliche Beratung in den nachfolgend angeführten Bereichen:

  • Erstellung von privaten und betrieblichen Steuererklärungen (Einkommensteuererklärung, Körperschaftsteuererklärung, Umsatzsteuererklärung und Gewerbesteuererklärung)
  • Steuerplanung und Steuergestaltungsberatung
  • Existenzgründungsberatung
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Unterstützung bei Betriebsprüfungen
  • Vertretung vor Behörden und Finanzgerichten
  • Vermögenssicherung, Vorsorge und Unternehmensnachfolge